Arbeitsweise

ZIELE
Unsere Arbeit als Architekten ist ausgerichtet auf das gebaute Werk, als ein Stück gestalteter, funktionaler und dauerhafter Architektur im öffentlichen Raum.
Insofern verstehen wir unsere Tätigkeit als soziale und kulturelle Dienstleistung auf einem möglichst hohen künstlerischen, funktionalen und technologischen Niveau. Die architektonische Qualität und die Nachhaltigkeit der Konzepte lassen sich in erster Linie daran messen, wie offen interpretierbar sie für die vielfältigen Formen des Lebens und deren Entwicklung sind.
Die konstruktiven Möglichkeiten, angepasst an die Entwicklung neuer Technologien, immer in Verbindung mit der Umsetzbarkeit der Ideen begleitet uns ab Beginn der Entwurfsarbeit. 
Durch das breite Spektrum der Erfahrungen und durch die unterschiedlichen Schwerpunkte von uns Partnern und unseren Mitarbeitern, wird sowohl die visionäre als auch die realistische Komponente in der Umsetzung unserer Konzepte in angemessener Weise berücksichtigt. 
Aufgrund langjähriger Erfahrung durch die Realisierung vieler gewonnener Wettbewerbe, ist uns bewusst, dass beide Komponenten unzertrennlich miteinander verbunden sein müssen, da weder der visionäre noch der realistische Weg allein dem Anspruch einer##ganzheitlichen Lösung genügt.

FOKUS
Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist der Entwurf und die Planung von Neu- und Umbauten, für öffentliche und private Auftraggeber, auf Wunsch auch als Generalplaner.
Auch Sanierungen denkmalgeschützter Gebäude sind ebenso wertvolle, anspruchsvolle Tätigkeitsfelder in unserer Arbeit als Architekten.
Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten und Ingenieuren aller Fachrichtungen ist es uns möglich, ein qualitativ hochwertiges und leistungsstarkes Team zusammen zu stellen.
Der Auftraggeber und seine spezifischen Wünsche stehen grundsätzlich im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Ganzheitliches Denken und die Gesamtverantwortung in unserer Planung führen folgerichtig zur Übernahme aller notwendigen Leistungen vom Vorentwurf bis zur Bauleitung. 
Dieser oft langjährige und arbeitsintensive Prozess der gesamten Planungs- und Bauzeit der Projekte werden in der Regel von einem von uns Partnern durch alle Leistungsphasen verantwortlich begleitet.

VORGEHEN 
Die genaue Analyse des Ortes, der Bauaufgabe sowie die wirtschaftlichen##Rahmenbedingungen bilden die Ausgangspunkte unserer Planung.
Unsere Philosophie setzt die Bereitschaft zum ganzheitlichen Denken und zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten voraus:
Ganzheitliches Denken bedeutet für uns die Übernahme der Verantwortung für das gesamte Werk mit allen hierfür notwendigen Teilleistungen.
Partnerschaftliche Zusammenarbeit bezieht sich bürointern auf die Teamarbeit unter uns Partnern und unseren Mitarbeitern sowie extern auf die Zusammenarbeit mit Fachkollegen (z.B. Landschaftsarchitekten und Fachingenieuren). 

INTERNATIONAL 
Seit vielen Jahren orientiert sich unsere Planungs- und Ausführungstätigkeit auf internationaler Ebene mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
Aufgrund unserer Bereitschaft zur Teamarbeit und durch entsprechend gute Fremdsprachenkenntnisse, entstanden internationale Projekte gemeinsam mit: 
Dominique Perrault, Paris: Velodrom und Schwimmhalle in Berlin, 3 M-Preise in Tirol,  Rathausgalerie in Innsbruck, 
Kollegen in Portugal, Lissabon: Wohnbauprojekt + Hotel in Lissabon;
Kollegen in Italien, Rom: Deutsches Archäologisches Institut in Rom:
Kollegen in China, Shandong